Rezepte

Ich benutze für die Hundekekse eine Silikon Backmatte mit 1,5 cm Halbkugeln. Zum Verteilen des Teigs nutze ich einen super praktischen Silikon Spachtel.

Zutaten

  • Kartoffelmehl (150 Gramm)
  • Roggenmehl (100 Gramm)
  • Fleischbrühe (1 Tasse)
  • Karotten (3 Stück)
  • Salat (3 Blätter)
  • Kokosöl (1 TL)

Zubereitung

Die Karotten, den Salat, die Fleischbrühe, das Kokosöl und die Fleischbrühe im Mixer pürieren. Das Kartoffelmehl und das Roggenmehl unter die Masse rühren, bis ein homogener Teig entsteht.

Den Teig mit Hilfe des Spachtels in der Silikon-Backmatte verteilen. Reste an den Rändern mit einem feuchten Lappen entfernen.

20-30 Minuten bei 180 Grad Umluft backen und abkühlen lassen.